Licht und Schatten bei den Punktspielen in der Sommerrunde 2017

Mit unterschiedlichen Saisonzielen waren die aktiven Mannschaften in die diesjährige Sommerrunde gestartet. Während die Herren II nach dem letztjährigen Abstieg den unmittelbaren Wiederaufstieg anpeilten, war für die Herren I und die beiden Damenmannschaften von Anfang an nur der Klassenerhalt das Ziel.

Die Damen I erwischten in der Landesliga keinen guten Start. Mit 1:5 gegen den Braunschweiger THC II und mit 2:4 gegen die DT Hameln verlor man die ersten beiden Begegnungen. Dabei konnten zwei Doppel und ein Einzel durch Vera Wächter ein Einzel gewonnen werden. Nach der Sommerpause folgte dann eine bittere 1:5 Heimniederlage gegen den Vorletzten TC RW Barsinghausen. Nachdem die Damen I in der darauffolgenden Partie erwartungsgemäß gegen den Tabellenführer TV Jahn Wolfsburg chancenlos waren, gab es im letzten Spiel nur noch eine kleine Chance auf den Klassenverbleib. Doch diese nutzten die Damen I. Das Heimspiel gegen TC Seesen konnte mit 5:1 klar gewonnen werden. Neben Carina Siegert, Marleen Tuttlies und Vera Wächter konnte auch Hanna Dehning ihr Einzel nach Abwehr von Matchbällen noch im dritten Satz gewinnen. Damit werden die Damen I auch im nächsten Jahr in der Landesliga aufschlagen.

 

Nächste Veranstaltungen

25Feb
25.02.2018 14:00 - 17:30
Tennis-Spiele-Nachmittag
1Mär
01.03.2018 18:30
LK Info
2Mär
02.03.2018 19:00
Jahreshauptversammlung
17Mär
17.03.2018 09:00 - 13:00
Frühjahrsarbeiten
19Mär
19.03.2018 - 04.04.2018
Osterferien

Events

loader

Formulare

Klicken Sie hier:

Aufnahmeantrag
Jahresbeitrag

Neueste Artikel
21. Februar 2018
18. Februar 2018
18. Februar 2018
15. Februar 2018