Durchführungshinweise zum Jugendtraining

1.Trainingsbeginn

Die Trainer bitten darum, dass ein pünktliches Erscheinen erforderlich ist, damit alle gemeinsam das Training beginnen können. immer ca. 10 min. vor Trainingsbeginn zur Durchführung des Warm-up anwesend sein. (Einlaufen, Seilspringen, Stretching)

2. Kleidung

Es wird mit tennisgerechter Kleidung gespielt. Wichtig sind dabei die Sandplatz-Schuhe.

3. Platzpflege

Damit alle die gleichen Platzbedingungen vorfinden, bitte ich darum die Platzregeln einzuhalten. (Kantholz benutzen, Platz abziehen, Linien säubern, Wässern des Platzes). Auch die Jugend ist dafür verantwortlich, dass nach dem Spielen die Plätze ordnungsgemäß abgezogen werden. Die Spieler nach euch freuen sich. Die Abziehnetzte bitte nicht liegen lassen, sondern auf den entsprechenden Haken hängen.


4.Verpflegung

Zum Training bitte nur Mineralwasser oder Apfelschorle/Iso-Getränke mitbringen. Bitte keine zuckerhaltigen Limonaden mitbringen (Cola, Fanta, Multivitaminsäfte).
Kurz vor dem Training kein schweres Essen zu sich nehmen.

5. Elternanwesenheit

Es hat sich gezeigt, dass das Training bei den Kindern viel natürlicher verläuft wenn es unbeobachtet von den Eltern durchgeführt wird. Ich bitte jedoch die Eltern in regelmäßigen Abständen beim Training vorbeizuschauen um sich auch mal ein eigenes Bild vom Trainingsfortschritt machen zu können.

6. Mitgliedschaft im Verein/Versicherungsschutz

Wenn ein Kind langfristig am Training teilnehmen möchte, muss es eine Mitgliedschaft im Verein annehmen. Durch die Mitgliedschaft entsteht ein Versicherungsschutz für das Kind sobald es sich auf der Tennisanlage befindet.

7. Trainingsausfall

Wenn ihr mal nicht zum Training kommen könnt, meldet euch bitte beim Trainer persönlich ab. Sollte ein Spieler verhindert sein, wird das Training nicht nachgeholt.

Dies gilt auch im Fall eines Punktspiels/Turniers. Das verlorene Trainingshonorar wird nicht zurückerstattet. Dies gilt auch im Fall einer Verletzung.

Bei Regen:

Das Training findet im Sommer grundsätzlich draußen statt. Sollte es zwischendurch regnen, warten wir, bis das Training wieder aufgenommen werden kann, und die verlorene Zeit wird NICHT nachgeholt. Dies ist logistisch einfach unmöglich.

8. Kosten

Die Trainer haben unterschiedliche Trainerlizenzen und können daher unterschiedlich abrechnen. Die Kosten werden  gruppenmäßig berechnet. Erhält ihr Kind Einzelunterricht zahlen Sie den entsprechenden Einzeltarif. Nehmen die Kinder im Winter am Hallentraining teil, so entstehen zusätzliche Hallen-Kosten. Bei Abbruch des Wintertrainings haben die Eltern die vollen Kosten für die Halle und das Training zu zahlen. Eine Rückerstattung ist nicht möglich.

 

Im Winter findet das Training in der Halle statt.  

Nächste Veranstaltungen

10Nov
10.11.2018 09:00 - 13:00
Herbstarbeiten
17Nov
17.11.2018 21:30 - 18.11.2018 12:00
Yin Yoga und Faszien für den Tennisclub
23Nov
23.11.2018 18:00
Skat- und Dokoabend
24Dez
24.12.2018 - 04.01.2019
Weihnachtsferien

Events

loader

Formulare

Neueste Artikel