Super Stimmung beim Vereins-KM

Drucken

Tennis ist eine der Sportarten, bei der sich das Abstandhalten gut umsetzen lässt. Deshalb freuten sich die Mitglieder des Tennisclub TSV Burgdorf sehr, dass Anfang August das erste Kuddel-Muddel-Turnier der Sommersaison auf der vereinseigenen Anlage im Tennisweg stattfinden konnte.

29 Spielerinnen und Spieler aus allen Altersgruppen hatten sich angemeldet. Sie spielten zwei Stunden in unterschiedlichen Doppel-Kombinationen miteinander und hatten dabei viel Spaß.

Auch einige neue Mitglieder waren dabei und konnten die Gelegenheit nutzen, um Kontakte zu knüpfen.

Dass coronabedingt auf das gemeinsame Kuchenessen in der Pause verzichtet wurde, tat der ganze Sache keinen Abbruch.

Die Breitensportwarte Marita Herkenhoff und Andreas Schellenberger fassten die Stimmung so zusammen: „Etliche gesellige Vereinsaktivitäten können ja momentan nicht stattfinden. Umsomehr haben es alle genossen, dass sie mal wieder ein sportliches Gemeinschaftserlebnis miteinander teilen konnten."